ein zeitgenössisches Märchen von Annet Schaap für jeden ab 6 Jahren und Musik von Bilder einer Ausstellung von Modest Mussorgsky.

PREMIERE 29. Dezember 2019, TivoliVredenburg Grosser Saal Utrecht 

Nach fünf schönen Sommereditionen kehrt das International Chamber Music Festival Utrecht zurück zur Zeitstrecke zwischen Weihnachten und Neujahr und landet aufs neue ins Konzerthaus TivoliVredenburg Utrecht. Janine Jansen, Gründerin und Patronin des Festivals, wird im Jahr 2019 für ein Mal wieder selbe programmieren und das Familienkonzert ist auch wieder dabei. Mit der ganzen Familie können Sie das Märchen Der Baum mit dem Ohr genießen, das speziell für das Festival im Jahr 2018 geschrieben wurde von Annet Schaap, eine berühmte und vielfalls preisgekrönte Autorin. Inspiriert von der berühmten Musik von Mussorgsky schrieb Annet die zeitgenössische Geschichte Der Baum mit dem Ohr über einen Jungen, der etwas Großes erfahren hat.

Aber wie findet man ein offenes Ohr? Die Klasse rechnet und die Lehrerin fordert Stille. Mutter ist an der Arbeit, zu Hause ist niemand, und mit Fremden darf der Junge nicht sprechen. Im Park in der Nähe der Schule sind Vögel voll beschäftigt Nester zu bauen und der herannahende Hund will nur spielen. „Geh doch zu dem Baum mit dem Ohr, jeder macht's“, ruft ein Vogel. Der Baum mit dem Ohr? Es ist nicht schwer, den höchsten Baum im Park zu finden. Seine Zweige greifen zu den Wolken, sogar fünf Menschen zusammen würden seinen Stamm nicht umarmen können. Bei dem Baum mit dem Ohr steht eine Schlange. Käfer, Eichhörnchen, Mäuse, Tausendfüßler drängen. Denn jeder hat eine Geschichte und Ohren sind selten.

In der spielerischen Musiktheaterregie von Annechien Koerselman enthüllen Erzählerin Dieuwertje Blok und das frische junge Ardemus Saxophone Quartet verschiedene musikalischen Geschichten, die im Ohr des Baumes geflüstert werden. Wie die Komposition von Modest Mussorgsky manchmal traurig, aber genauso oft spannend, magisch in Sandbilder umgesetzt von Sandzauberin Rosa van der Vijver.

Der Baum mit dem Ohr ist schon mal präsentiert worden in der regie van Annnechien Koerselman am Internationalen Kammermusikfestival 2018 mit einer anderen Besetzung. Die Geschichte Der Baum mit dem Ohr ist im Mai 2019 vom Verlag Querido Mai 2019 veröffentlicht worden.

17Boom met het oor 2020

Bild © Majanka Fotografie

Credits Cast & Crew

ein zeitgenössisches Märchen von Annet Schaap für jeden ab 6 Jahren und Musik von Bilder einer Ausstellung von Modest Mussorgsky.

 

PREMIERE 01. Juli 2018, TivoliVredenburg Grosser Saal Utrecht

 

De Boom met het Oor QueridoHarriet Krijgh, die zum zweiten Mal ihr eigenes Internatonales Kammermusikfestival Utrecht organisiert, landet aufs neue ins Konzerthaus TivoliVredenburg Utrecht. Und das Familienkonzert ist auch wieder dabei. Diesmal können Sie mit der ganzen Familie können Sie das Märchen Der Baum mit dem Ohr genießen, das speziell für das Festival im Jahr 2018 geschrieben wurde von Annet Schaap, eine berühmte und vielfalls preisgekrönte Autorin. Inspiriert von der berühmten Musik von Mussorgsky schrieb Annet die zeitgenössische Geschichte Der Baum mit dem Ohr über einen Jungen, der etwas Großes erfahren hat.

Aber wie findet man ein offenes Ohr? Die Klasse rechnet und die Lehrerin fordert Stille. Mutter ist an der Arbeit, zu Hause ist niemand, und mit Fremden darf der Junge nicht sprechen. Im Park in der Nähe der Schule sind Vögel voll beschäftigt Nester zu bauen und der herannahende Hund will nur spielen. „Geh doch zu dem Baum mit dem Ohr, jeder macht's“, ruft ein Vogel. Der Baum mit dem Ohr? Es ist nicht schwer, den höchsten Baum im Park zu finden. Seine Zweige greifen zu den Wolken, sogar fünf Menschen zusammen würden seinen Stamm nicht umarmen können. Bei dem Baum mit dem Ohr steht eine Schlange. Käfer, Eichhörnchen, Mäuse, Tausendfüßler drängen. Denn jeder hat eine Geschichte und Ohren sind selten.

In der spielerischen Musiktheaterregie von Annechien Koerselman enthüllen Erzählerin Maartje Stokkers und das energetische Signum Saxophone Quartet Ihnen die verschiedenen musikalischen Geschichten, die im Ohr des Baumes geflüstert werden. Wie die Komposition von Modest Mussorgsky manchmal traurig, aber genauso oft spannend, magisch in Sandbilder umgesetzt von Sandzauberin Rosa van der Vijver.

Das Märchen Der Baum mit dem Ohr ist im Mai 2019 vom Verlag Querido Mai 2019 veröffentlicht worden. 

01 De Boom met het Oor c Allard Willemse

Bild © Allard Willemse

Credits Cast & Crew

Photos De Boom met het Oor © Allard Willemse (2018) & Majanka Fotografie (2019)

01 De Boom met het Oor c Allard Willemse 02 De Boom met het Oor c Allard Willemse 03 De Boom met het Oor c Allard Willemse 04 De Boom met het Oor c Allard Willemse 05 De Boom met het Oor c Allard Willemse 06 De Boom met het Oor c Allard Willemse 07 De Boom met het Oor c Allard Willemse 08 De Boom met het Oor c Allard Willemse 09 De Boom met het Oor c Allard Willemse 10 De Boom met het Oor c Nico Kraeima 11Boom met het oor_2020 12Boom met het oor_2020 13Boom met het oor_2020 14Boom met het oor_2020 15Boom met het oor_2020 16Boom met het oor_2020 17Boom met het oor_2020 18Boom met het oor_2020 19Boom met het oor_2020 20Boom met het oor_2020 21Boom met het oor_2020 22Boom met het oor_2020 23Boom met het oor_2020